Kölner Winterwetter beschert zahlreiche Flugausfälle - Am letzten Tag des Jahres verabschiedet sich das Jahr 2010 mit einem Schnee-Rekord. Mit insgesamt 82 Tagen Schnee in der Region Köln/Bonn wurde der Rekord aus dem Jahr 1963 (mit zuletzt 78 Tagen) eingestellt. Infolgedessen erwarten viele Deutsche Flughafen-Betreibergesellschaften durch Flugumleitungen und Flugausfälle erhebliche Umsatzverluste.
Wegen starken Schneefalls mussten bereits am 24.12. insgesamt 17 Flüge ausgesetzt werden. Weiterhin kam es bei einigen Verbindungen zu Verspätungen. Grund für die Verzögerungen im Flugbetrieb ist den Angaben zufolge die Wetterlage in ganz Europa. Trotz rechtzeitig geräumter Roll- und Startbahnen kam es immer wieder zu verspäteten Abflugzeiten da viele Ziel-Flughäfen kurzzeitig gesperrt werden mussten.
Zum Seitenanfang