Der Aufsichtsrat der Flughafen Köln/Bonn GmbH hat den Vertrag mit dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Michael Garvens (52), um weitere 5 Jahre verlängert. Michael Garvens hat seit seinem Dienstantritt im Februar 2002 konsequent die strategische Neuausrichtung des Airports vorangetrieben. Er machte Köln/Bonn zum größten Low-Cost-Flughafen Deutschlands und verdoppelte das jährliche Passagieraufkommen. Auch im Frachtsektor gelang es ihm durch die Ansiedlung des Großkunden FedEx, den Flughafen auch nach dem schmerzlichen Weggang von DHL/Lufthansa-Cargo wieder auf den Wachstumspfad zu führen.
Zum Seitenanfang