Köln/Bonn blickt auf verkehrsreiches Jahr 2014

Köln/Bonn blickt auf verkehrsreiches Jahr 2014 - Passagierverkehr und Luftfracht legen deutlich zu

Der Köln Bonn Airport blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2014. 9,5 Millionen Passagiere verzeichnet der Flughafen in diesem Jahr – ein deutliches Plus von 4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und auch bei der Luftfracht konnte Köln/Bonn zulegen: Insgesamt wurden 753.000 Tonnen Waren und Güter umgeschlagen.
Damit liegt das Frachtaufkommen 2 Prozent über dem Niveau von 2013.
 
„Das Jahr 2014 hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir haben uns besser entwickelt als der deutsche Passagiermarkt, teilweise mit monatlichen Wachstumsraten jenseits der 5 Prozent. Im August und September konnten wir zweimal hintereinander die Marke von einer Million Passagieren knacken. Ohne die zahlreichen Streiks wären wir sogar noch etwas besser unterwegs gewesen, aber alles in allem ist das eine sehr erfreuliche Entwicklung“, sagt Michael Garvens, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH. Highlight sei die erfolgreiche Bewerbung um die Ansiedlung der neuen Lufthansa-Tochter „Eurowings“ gewesen, die ab Ende 2015 in Köln/Bonn Low-Cost-Langstrecken anbieten wird. „Das war natürlich ein Riesenerfolg für uns“, so der Flughafenchef.

Besonders stark war 2014 die Nachfrage im Touristik-Segment, insbesondere Richtung Spanien und Türkei. Allein im Urlaubsmonat August wurden in Köln/Bonn fast eine halbe Million Touristen gezählt – ein Plus von 9 Prozent. Zu den Wachstumsträgern bei den Airlines gehören der Lufthansa-Konzern, Air Berlin und Condor mit ihrer neu aufgenommenen Langstreckenverbindung nach Varadero. Einen Rekord gab es zudem bei den Transitverkehren: 360.000 Passagiere nutzen Köln/Bonn als Umsteige-Flughafen – ein Plus von gut 25 Prozent gegenüber 2013.

Die leichten Zuwächse (+2 Prozent) bei der Luftfracht sind auf die konjunkturelle Erholung zurückzuführen. „Die Fracht hat sich von ihrem Tief 2013 etwas erholt, konnte mit dem Passagierverkehr aber nicht ganz mithalten“, sagt Garvens.
Es sind keine Bilder in der Galerie vorhanden, die angezeigt werden können.

Wetter Köln Bonn

Zum Seitenanfang